Aktuelles aus Schwafheim

Inhalt als Newsletter abbonieren

  • 11.07.2018

    Am „Trockenen Auge“ leiden in Deutschland bereits über 15 Millionen Menschen. Die Betroffenen klagen über brennende und gerötete Augen, Stechen, ein anhaltendes Fremdkörpergefühl im Auge, aber auch über Sehminderung. Während der Sommermonate sind unsere Augen Belastungen ausgesetzt, die „Trockene Augen“ begünstigen oder entstehen lassen. Grelles Sonnenlicht, Klimaanlagen, Zugluft und salz- oder chlorhaltiges Wasser sind für die Augen purer Stress. Die folgenden Tipps können dabei helfen, der Erkrankung vorzubeugen und etwas für die Augengesundheit zu tun.

    mehr »
  • 11.07.2018

    Jeder wünscht sich, lange gesund und arbeitsfähig zu bleiben. Doch nicht mal jeder zweite Erwerbstätige hält bis zum offiziellen Renteneintrittsalter durch. Wie fit die arbeitende Bevölkerung ist, hat die Techniker Krankenkasse untersucht.

    Von Anno Fricke

    BERLIN. Mehr als jeder zweite Arbeitnehmer scheidet vor dem offiziellen Renteneintrittsalter aus dem Berufsleben aus.

    mehr »
  • 10.07.2018

    Fachärztin für Augenheilkunde PD Dr. med. Christina Jacobi zum Thema „Trockenes Auge“

    Grelles Sonnenlicht, Klimaanlagen oder Salzwasser – Im Sommer sind die Augen vielen Belastungen ausgesetzt. Die heißen Monate sind für Patienten, die an „Trockenen Augen“ leiden, besonders schwer. Etwa 15 Mio. Menschen in Deutschland sind am „Trockenen Auge“ erkrankt. Die Betroffenen empfinden die Krankheit häufig als erhebliche Minderung der Lebensqualität. Hilfe versprechen neuartige Tränenersatzmittel die rasch und nachhaltig für eine Linderung der Symptome sorgen.

    mehr »
  • 10.07.2018

    Die nordische Diät ist offenbar keine gute Alternative zur mediterranen Diät. Wer viel Obst, Wurzelgemüse, Kohl und Vollkorn isst, senkt damit nicht sein Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko. Entscheidend könnte aber die Menge sein.

    Von Thomas Müller

    POTSDAM-REHBRÜCKE Ernährungsstudien auf Kohortenbasis sind immer so eine Sache: Da werden Menschen nach ihrer Ernährung gefragt – vielleicht nur ein einziges Mal.

    mehr »
  • 09.07.2018

    Die Monopolkommission plädiert für einen teilweisen Preiswettbewerb im Rezeptgeschäft.

    BERLIN. Wiederholt hat die Monopolkommission sich für die Abschaffung des Apothekenfremd- und -mehrbesitzverbotes ausgesprochen. Daher überrascht es nicht, dass sie in ihrem jüngsten, 22. Hauptgutachten, in dem unter anderem das Apothekenhonorar eingehend unter die Lupe genommen wird, gleichfalls für eine Reform plädiert: Die bisherige Rx-Preisbindung solle durch einen fixen und einen variablen Vergütungsanteil ersetzt werden.

    mehr »
  • 09.07.2018

    Ursachen für Augentrockenheit in der warmen Jahreszeit

    Der Sommer steht vor der Tür und wird uns mit seinen warmen Temperaturen nach draußen locken. Entspannte Stunden im Sommergarten, ausgedehnte Sonnenstunden im Freibad und eine frische Brise am Strand sind Balsam für die Seele. Für unsere Augen ist die warme Jahreszeit aber eine echte Herausforderung und oft purer Stress.

    mehr »
  • 06.07.2018

    In einer kleinen Studie haben Forscher stark Übergewichtige Ausdauertraining machen lassen. Im Anschluss war das Blut der Probanden anders zusammengesetzt als zuvor.

    OTTAWA. Adipöse Patienten haben ja oft gesundheitliche Probleme, die mit Entzündungsprozessen im Körper zusammenhängen. Sport könnte diesem Problemfeld entgegenwirken, so eine Studie im Fachmagazin "The Journal of Physiology" (doi: 10.1113/JP276023).

    mehr »
  • 06.07.2018

    Die Limette (mit der Hand) in ein Caipirinha-Glas ausdrücken und den Saft mit dem Zucker verrühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Einige Eiswürfel und den Orangenschnitz zugeben. Anschließend Birken- und Zinnkrautsaft sowie Orangensaft einfüllen, gut umrühren und den Drink mit Limettensirup süßen. Mit Cocktailkirschen garniert servieren.

    mehr »
  • 05.07.2018

    Wenn die Diagnose länger dauert

    (akz-o) Viele Erkrankungen lassen sich anhand eindeutiger Symptome leicht diagnostizieren. Es gibt aber auch Fälle, die sich als seltene Krankheiten herausstellen. Oft lohnt sich daher ein zweiter Blick, um zu klären, was wirklich dahintersteckt. Obwohl eine Krankheit als „selten“ gekennzeichnet sein mag, wird die Anzahl der Personen in Europa, die eine seltene Krankheit haben, auf über 30 Millionen geschätzt.

    mehr »
  • 05.07.2018

    Meschede. In der Küche des Klinikum Hochsauerland: St. Walburga Krankenhauses Meschede dreht sich im Juli alles um gesunde Ernährung zur Sommerzeit. Vom 9. bis zum 15. Juli findet in der Caféteria des Krankenhauses die Aktionswoche Gesunde Sommerküche sowie Sonntags-Lunch mit der Ernährungsexpertin Marieke Hütten statt. Weil sich richtige Ernährung positiv auf die Gesundheit auswirkt, bietet das Küchen-Team des Krankenhauses während der Aktionswoche täglich „Feines und Gesundes aus dem Kräutergarten“ an und zwar angefangen bei einer Suppe über einen Hauptgang auf Kräuterbasis bis zum süßen Kräuterdessert.

    mehr »
  • Pflege - Empfehlungen

Geschlossener Nutzerbereich